Deutschsprachige Science Fiction Inhaltsverzeichnis | About | RSS

Mittwoch, 1. Juli 2015

» Underdog
» Terror in Charleston
» Amazons Literaturpreis
» Minions 3D


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: News


» Annette John


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort:


Quelle: john.jpgQuelle: john - 24.jpg

Annette John, geb. 1951 bei Saarbrücken, wo sie heute wieder lebt, studierte Germanistik und Romanistik. Ihr Roman Deadline 24 belegte 2012 den 6. Platz in der Kategorie "Bester Roman" des Kurd Laßwitz Preis.

Über das Buch:
"Seltsame Kreaturen bevölkern die Erde. Die Welt liegt in Trümmern, die Menschen sind zur Beute geworden. Was ist hier geschehen? Ein mutiges Mädchen kommt einer unglaublichen Wahrheit auf die Spur."

"Einfallsreich, ohne bekannte Science -Fiction–Romane oder Comics auszuplündern, überrascht Annette John den Leser gerade durch ihre originelle Handlungsführung. Aus einer scheinbaren Fantasywelt entwickelt sie eine düstere Gesellschaftsgeschichte mit realistischen und fantastischen Mitteln, in der die vom Menschen kreierte künstliche Intelligenz eine bedrohliche Eigendynamik entwickelt." Weiter auf www.deutschlandfunk.de

» Wikipedia
» Besprechung auf dystopischeliteratur.org


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Annette John


André Pilz
André Pilz belegte mit Die Lieder, das Töten den 9. Platz in der Kategorie "bester Roman" des Kurd Laßwitz Preis 2013. Mehrere seiner Bücher wurden für die Bühne adaptier.

» Blog, Facebook & Twitter
» Wikipedia, Interview


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: SciFi Autoren ohne Online-Texte


Volker Strübing
Volker Strübing (* 22. April 1971 in Sondershausen) ist ein deutscher Schriftsteller, Liedermacher und Trickfilmer. Sein Roman Das Paradies am Rande der Stadt belegte den zweiten Platz beim Deutschen Science Fiction Preis 2006 (Kategorie: Bester Roman).

Links:
» Besprechung von Das Paradies am Rande der Stadt
» de.wikipedia.org


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: SciFi Autoren ohne Online-Texte


Klaus N. Frick
Klaus N. Frick (* 9. Dezember 1963 in Freudenstadt) ist Chefredakteur der Science-Fiction-Serie Perry Rhodan. 2013 wurde seine Erzählung im Käfig mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet.

» Blog, Twitter & Google+
» Weitere Infos zu Frick unter perry-rhodan.net, Perrypeda & Wikipedia
» Interviews: 1998, 1999, 2009 & 2011


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: SciFi Autoren ohne Online-Texte


Dienstag, 30. Juni 2015

lexus slide hoverboard

Lexus, die Luxusmarke von Toyota hat ein Teaservideo eines scheinbar tatsächlich funktionierenden Hoverboards veröffentlicht. Wie genau es funktioniert wurde nicht verraten, es soll abre auf Supraeitern und Magneten bassieren. Unter www.wired.com findet man etwas mehr Erklärungen.


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Zurück in die Zukunft


Mittwoch, 24. Juni 2015

Quelle: rachel.jpg

Welchen Stellenwert sollen humanoide Roboter in Zukunft einnehmen? Wissenschaftler erforschen, ob sie bei Krankheiten oder Umweltkatastrophen auch sinnvolle Helfer sein könnten. Der amerikanische Arzt und Fotograf Max Aguilera-Hellweg trifft Forscherteams in den USA, Japan und Deutschland, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

» Anschauen auf www.arte.tv oder youtube
» Das Bild von Rachel stammt von MaxHitman


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Roboter


Samstag, 20. Juni 2015

Quelle: C:\fakepath\schweine.jpg

FAZ: "In den Biolaboren dieser Welt passieren die seltsamsten Dinge. Schweine werden humanisiert, Fische zum Leuchten gebracht. Es scheint fast so, als ob wir das Leben beliebig formen können. Was ist Science-Fiction, was ist Realität?" Weiter

Das Bild stammt übrigens von Jason Courtney.


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Gentechnik


Freitag, 19. Juni 2015

Quelle: http://img.welt.de/img/literarischewelt/crop138226794/6469403180-ci16x9-w780/A-man-collects-recyclable-items-at-Managua-s-municipal-garbage-dump-known-as-La.jpg

welt.de. "Die jungen deutschsprachigen Schriftsteller nehmen die Gegenwart als Katastrophe wahr. Über die neue Lust an der Apokalypse aus Anlass von Leif Randts drittem Roman Planet Magnon." Weiter


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Literatur


Quelle: lone-wolf-and-cub.jpg

midnighteye.com: "Created over thirty years ago, the six films in the Baby Cart series, based on the manga Lone Wolf and Cub (Kozure Okami) by Kazuo Koike and Goseki Kojima, have proven to be enduringly popular with audiences the world over. Ultra-stylish, extremely exciting and deeply enthralling: to some they represent all the best things Japanese cinema has to offer. Whether by themselves or through their equally funky bastard offspring Shogun Assassin, they have converted legions to the cause of Japanese film."

Part 1 – Baby Cart in Purgatory, or: Lone Wolf on TV
Part 2 – Shogun Assassin, the Bastard Cub
Part 3 – The Endless Road


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Lone Wolf


» Flugzeuge der Zukunft - In einer Stunde sicher um die halbe Welt
» Dradio: Genbank auf Spitzbergen - Schatz der Menschheit im Permafrost (mp3)
» SIGMA 2 Foxtrot 016 — Werner Fuchs und Hardy Kettlitz: mp3 |txt
» DeForest Kelly alias Dr. McCoy starb am 11. Juni 1999 (mp3)
» Sherlock Holmes im 21. Jahrhundert mp3 txt
» Wissenschaftliche Fakten im Film Jurassic World (mp3)
» Tagebuch von Arthur Conan Doyle: Der große Eistaucher txt | mp3
» Raumzeit: Philae
» Utopia Stage 2015: Echte Literatur gibt's im Theater: mp3 | txt
» Christopher Lee Tribute: mp3 | txt
» Alice in wonderland mp3 | txt


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Links


Quelle: i20.png

dradio.de: "Zukunftskonzepte sind historischen Veränderungen unterworfen. Im 19. Jahrhundert vertrauten Industriegesellschaften dem technischen Fortschritt und glaubten an eine Entwicklung zum Besseren, an eine gute Zukunft." Weiter

» Welche Visionen haben wir von der Zukunft? (mp3)


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Zukunft


George R. R. Martin im Gespräch mit Denis Scheck zu "Game of Thrones" und der Reihe "Das Lied von Eis und Feuer"

» George R.R. Martin im Gespräch (mp3)


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: George R.R. Martin


Donnerstag, 18. Juni 2015

In Gedenken des kürzlich verstorbenen Wolfgang Jeschke präsentieren diezukunft.de seine 2004 erschienene und mit dem Kurd Lasswitz Preis ausgezeichnete Kurzgeschichte Das Geschmeide.


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: News


Mittwoch, 17. Juni 2015

Quelle: url.jpg

Die aktuelle Ausgabe von Senses of Cinema "an online journal devoted to the serious and eclectic discussion of cinema" enthält ein Michael Bay Dossier.

  • The Cinema of Michael Bay: Technology, Transformation, and Spectacle in the ‘Post-Cinematic’ Era
  • Rotational Aesthetics: Michael Bay and Contemporary Cinema’s Machine Movement
  • The Mechanics of Continuity in Michael Bay’s Transformers Franchise
  • The Transforming Face of Industrial Spectacle: A Media Archaeology of Machinic Mobility
  • The Cinema of Michael Bay: An Aesthetic of Excess
  • The Cinema Within: spectacle, labour and utopia in Michael Bay’s The Island

Kann man auf sensesofcinema.com lesen.


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Michael Bay


Samstag, 13. Juni 2015

de.wikipedia.org: "Wolfgang Jeschke (* 19. November 1936 in Tetschen, Tschechoslowakei; † 10. Juni 2015 in München) war ein deutscher Schriftsteller und Science-Fiction-Herausgeber, etwa von Science-Fiction-Reihen im Heyne Verlag (München). Neben zahlreichen Werken gab er über 100 für die deutsche SF mitbestimmende Anthologien heraus sowie die Science-Fiction-Jahrbücher, die neben literarischen Entdeckungen vor allem sekundärliterarische Beiträge wie Essays und Interviews zur Science-Fiction enthalten. Weiter auf Weiter

Sascha Mamczak: "Ich kannte Wolfgang Jeschke, bevor ich ihn kennenlernte, weil ich seine Worte und Geschichten und Welten kannte. Wolfgang, Jahrgang 1936, hat noch Dinge gesehen, die uns heute wie ein Alptraum erscheinen. Und er hat Dinge gesehen, die uns heute wie ein Traum erscheinen. Und indem er all diese Alpträume und Träume zu Welten gemacht hat, hat er unsere Welt luzider und konkreter zugleich gemacht. Nur wirklich talentierte Science-Fiction-Schriftsteller können das. Wirklich talentierte Science-Fiction-Schriftsteller träumen mit offenen Augen. Es ist eine einzigartige Kunst und ein einzigartiges Handwerk. Wolfgang Jeschke gehörte zu den ganz wenigen, die diese Kunst und dieses Handwerk perfekt beherrschten." Weiter auf diezukunft.de

Nachrufe:
» Dietmar Dath, Klaus N. Frick, Christian Weis & Nicole Rensmann

Auch inernational wurde über seinen Tod berichtet:
» io9.com & www.locusmag.com


... Link
... Stichwort: Wolfgang Jeschke


Freitag, 12. Juni 2015

Quelle: wild cards.jpgAktuell ist der erste Band der Wildcards Reihe für 4,99 EUR als ebook bei www.amazon.de erhältlich. Aufgrund der Buchpreisbindung ist das Buch naürlich überall zu diesem Preis erhältlich wo es ebooks gibt.

de.wikipedia.org: "Wild Cards ist eine Serie von Science-Fiction-Kurzgeschichten und Romanen mehrerer US-amerikanischer Autoren, die dem Superhelden- und Alternativweltgeschichte-Genre zugeordnet wird. Aufgrund

Ausgangspunkt des gemeinsamen fiktiven Universums der Serie ist die Freisetzung eines außerirdischen Virus über Manhattan im Jahr 1946, das 90 % seiner Opfer tötet, neun Prozent mit abstoßenden Mutationen zeichnet (die "Joker") und einem Prozent Superkräfte verleiht (die "Aces"). Die Erzählungen der Serie befassen sich mit den Überlebenden, der Auseinandersetzung mit den für das Virus verantwortlichen Außerirdischen und der Auswirkung des Vorfalls auf die Weltgeschichte. Die Handlung ist hauptsächlich in und um New York angesiedelt.

Die Serie wurde von einer Gruppe von Autoren aus New Mexico ins Leben gerufen und wird hauptsächlich von George R. R. Martin herausgegeben. Seit 1987 wurden bisher 21 Anthologiebände und Romane durch verschiedene Verlage veröffentlicht. Zu den beteiligten Autoren gehören George R. R. Martin, Melinda Snodgrass, Roger Zelazny, Lewis Shiner, Walter Jon Williams, Pat Cadigan, Howard Waldrop, Leanne C. Harper, Chris Claremont, Victor Milán und John J. Miller." Weiter auf de.wikipedia.org


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: George R. R. Martin


Sonntag, 7. Juni 2015

oe1.orf.at: "Obwohl man in Österreich auf eine reiche Geschichte der fantastischen Literatur zurückblicken kann, ist die gegenwärtige Fantastik-Szene der breiten Öffentlichkeit weitgehend unbekannt. Während ausländische Neuerscheinungen im Science-Fiction-, Horror- und Fantasygenre eine große Leserschaft anziehen, fristen heimische Werke hierzulande ein Schattendasein. Auf den Spuren der Fantastik-Community wird deutlich, dass die österreichische Schriftstellerseele nach wie vor von der Faszination für andere Welten angezogen wird.

Im 20. Jahrhundert beschäftigten sich österreichische Schriftsteller wie Leo Perutz, Gustav Meyrink, Alfred Kubin, Fritz von Herzmanovsky-Orlando und Alexander Lernet-Holenia mit dem Einbruch des Fantastischen in die Realität. Die hiesigen zeitgenössischen Autoren schließen jedoch kaum an das Erbe ihrer großen Väter an. Vielmehr orientieren sie sich am angelsächsischen Raum, der die Trends innerhalb des Genres vorgibt und eine große Leserschaft anzieht."

Die Sendung kann man hier streamen. Wahrscheinlich aber nicht mehr sonderlich lange.


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Österreich


Samstag, 6. Juni 2015

wikipedia.org: "Blunt Talk is an upcoming American sitcom starring Patrick Stewart created by Jonathan Ames and produced by Seth MacFarlane for the Starz network. The series will premiere on August 22, 2015." Witer auf en.wikipedia.org


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Patrick Stewart


Donnerstag, 4. Juni 2015

Weiter geht's in Teil 2: The Fermi Paradox II — Solutions and Ideas


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Fermi Paradox


Mittwoch, 3. Juni 2015

Noch mehr unter Lego Wills' flickr Account


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Mad Max


Dienstag, 26. Mai 2015

Die Blu Ray soll wohl auch eine Schwarzweiss-Fassung enthalten. Siehe www.slashfilm.com


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Mad Max


www.exodusmagazin.de: Christian Weis, Jahrgang 1966, lebt im Norden Bayerns. Nach dem Abitur absolvierte er Aus- und Fortbildung im öffentlichen Dienst. Seine Erzählungen wurden in Magazinen (unter anderem c’t, Exodus, Nova, phantastisch!, Zwielicht) und Anthologien veröffentlicht und für den Deutschen Science Fiction Preis sowie den Fränkischen Krimipreis nominiert. Bei Bastei Entertainment erschienen seine Kurzromane „Tief unter der Stadt“ in der Reihe Horror Factory und „Ebene Null“ in der Reihe Cotton Reloaded." Weiter

» schreibkramundbuecherwelten.wordpress.com
» ausführliche Biographie & Interviews
» Leseprobe Schöpfungsliberalismus

Texte:
» Verdammt heiß hier
» Dort draußen, hinter den Sternen


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Christian Weis


Montag, 25. Mai 2015

"Im Jahr 2018 ist für die durch die Umkehrung der Alterspyramide verursachte Kostenexplosion eine Lösung gefunden. Die älteren Mitbürger können zwischen zwei Optionen wählen: der Implantation, die den Alterungsprozess aufhält, und der luxuriös ausgestatteten Sterbeklinik. Paul und Agnes Waser, beide schon über siebzig, beschließen, den Mitarbeitern des psychologischen Dienstes zuvorzukommen. Die Geschichte von zwei alten Menschen, in der Zukunft angesiedelt und mit schwarzem Humor erzählt, könnte schneller Wirklichkeit werden, als uns allen lieb ist."

wikipedia.org: "Jürg Acklin (* 20. Februar 1945 in Zürich) ist ein Schweizer Psychoanalytiker und Schriftsteller. Acklin ist Verfasser von erzählerischen Werken, in denen er auf realistische Weise krisenhafte zwischenmenschliche Beziehungen und Generationskonflikte vor dem Hintergrund einer ins Bizarr-Fantastische verfremdeten Realität schildert." Weiter auf de.wikipedia.org

Froschgesang wurde 1997 für den Deutschen Science Fiction Preis nominiert.

» Zum siebzigsten Geburtstag
» Interview & Besprechung


... Link (0 Kommentare) ... Comment
... Stichwort: Jürg Acklin



Online for 519 days
Last modified: 01.07.15 13:03
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Kommentare
Danke für den Hinweis. Ich
habe Herrn Weis daher einen eigenen Eintrag spendiert. Viele...
swen, vor 1 Monat
KG online Christian hat im
Fantasyguide Kurzgeschichten online, darunter eine SF-Story: Dort draußen, hinter den...
lapismont, vor 1 Monat
ein paar ebooks scheint
es zu geben, siehe amazon.de
swen, vor 3 Monaten
Bei p.machinery erscheinen wirdklich
gute Bücher, nur leider niemals als eBook. Wirklich schade.
Klaus Varias-1, vor 3 Monaten
Sehen beide sehr interessant
aus. Ich habe deine Links in ancklickbare Links umgewandelt.
swen, vor 7 Monaten
Zwei weitere Podcasts Hallo,
der Vollständigkeit halber möchte ich noch zwei deutsche Podcasts erwähnen: Spoiler...
Klaus Varias, vor 7 Monaten
Danke für den Hinweis
auf das fehlende "s". Ist mir tatsächlich nie aufgefallen :-(
swen, vor 8 Monaten
Danke für diesen Hinweis. Aus
einer Zeit, die mir manchmal wie selbst eine aus...
bubo, vor 8 Monaten
Danke für die Blumen! Hallo
und vielen lieben Dank für den schönen und ausführlichen Artikel....
Tommi Brem, vor 8 Monaten
;)
wilhelm peter, vor 1 Jahr
;)
wilhelm peter, vor 1 Jahr
Ich selbst bin auch mal
gespannt was mir so unter kommt. Wobei ich wie...
swen, vor 1 Jahr
viel spaß und erfolg dabei.
ich bin gespannt was du alles zu tage bringst....
a Juro, vor 1 Jahr
Links - International
Auszeichnungen / Preise
Zeitschriften
Blogs
Foren und Magazine
Kunst / Illustrationen etc.
Podcasts
Sonstiges

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher