Deutschsprachige Science Fiction Inhaltsverzeichnis | About | RSS | Menu

Dienstag, 3. Juli 2018

Irgendwann in den letzten Jahren stieß ich bei Ebay auf das offizielle Kinoplakat der DDR-Veröffentlichung von Star Trek - Der Film, dem ersten Star Trek Film. Im Netz findet man zu Thema "Stark Trek in der DDR" anasonsten nur ein paar Foreneinträge, zum Thema Sozialismus und Star Trek gibt es zumindest Sekundarliteratur, aber irgendwelche Veröffentlichungen aus den DDR selbst, fand ich lange Zeit nicht. Immerhin fand ich Jahre später die Aushangfotos, also die der DDR, das Filmprogramm und eine Besprechung, eigentlich nur eine bessere Erwähnung des Films in einer Filmzeitschrift der DDR.

Nach Literatur zum Thema Star Trek in der DDR habe ich nicht sonderlich intensiv gesucht. Per Google stößt man schnell auf zwei Bücher. Zum einen auf Star Trek in Deutschland, von Mike Hillenbrand. Meiner Meinung ein Buch für Fans. Unter anderem wurde ein Autor interviewt, der in der DDR aufgewachsen ist:

Wenn du alle DDR-SF Bücher gelesen hast, sind das auch in der DDR geschrieben - oder die üblichen russischen Verdächtigen? Vergleiche sie inhaltlich doch mal mit dem, was du aus Star Trek kanntest.
Sowohl als auch. Die bekannten DDR-Autoren (Kröger, Tuschel, Fuhrmann, Szameit Braun etc.), die Osteuropäer (Lem, Strugazki, Mejerow, Tolstoi etc.), einige westliche Autoren (Bradbury, Wells). Man hat in der DDR-Literatur mit Ausnahme von Sergej Snegows "Menschen wie Götter", in erster Linie die Vertreter der sozialistischen Staatsidee wiedergefunden. Alles konzentrierte sich also sehr stark auf das "Kollektiv", und der Kapitalismus wurde mehr oder Weniger als das Übel herausgestellt. Analogien zu "Star Trek" fallen mir nicht ein. Da hat am ehesten noch Lem ein paar Bücher geschrieben.
Im Buch kommen noch ein paar Fans zu Wort, sonderlich ergiebig waren deren Beiträge aber nicht.

Das zweite Buch ist von akademischer Natur: Unendliche Weiten. Star Trek zwischen Unterhaltung und Utopie.

Ein Großteil von Star Trek-The Original Series hätte auch von osteuropäischen Autoren »utopischer Literatur« verfaßt worden sein können. Es ist schon faszinierend : Lediglich einige wenige Umpolungen ...sind sind nötig, um das Bild von dem einen politischen Referenzsystem in das andere zu transponieren. Die Grundstrukturen des Menschen-und Geschichtsbildes von Star Trek und früher DDR-Science-fiction gleichen sich in entscheidenden Punkten. Gene Roddenberry und seine Drehbuchautoren waren in vielem denselben Idealen wie die Autoren osteuropäischer Science Fiction verpflichtet. So trägt Star Trek-The Original Series bestimmte Züge einer »sozialistischen Utopie«, also dessen was in der utopischen Literatur der realsozialistischen Staaten in den fünfziger , sechziger, siebziger Jahren gängig war.
Das Zitat stammt aus dem Beitrag von Karlheinz Steinmüller, einem der bekanntesten SciFi Autoren der DDR:

Ganz änlich beschreibt auch Claus M Wolfschlag die SciFi Filme der DDR:


Typische Elemente dieser Filme waren die friedliche Nutzung des Weltraums, die Abwesenheit von Konfrontationen mit fremden Zivilisationen, die internationale Besatzung der Raumschiffe und die Darstellung der Erde als (sozialistische) Idylle.
Siehe Fußnote 114 in Traumstadt und Armageddon: Zukunftsvision und Weltuntergang im Science Fiction Film

Alles Weitere findet man in den Kommentaren.

... Comment ... Stichwort: Star Trek

Das Kinoplakat

... Link


... Comment
Die Aushangfotos







... Link


... Comment
Das Filmprogramm

... Link


... Comment
Besprechung

... Link


... Comment

Nach oben
Status
Online for 1699 days
Last modified: 16.09.18 10:32
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Neuste Beiträge und Kommentare
50 Jahre 2001 - Odyssee
im Weltraum deutschlandfunk.de: "1968 kam Stanley Kubricks epochales Filmwerk "2001:...
swen, vor 1 Woche
Warum uns Zombies lieber sind
als der Klimawandel deutschlandfunkkultur.de: "Ein Virus, das Menschen in Zombies...
swen, vor 3 Monaten
Besprechung
swen, vor 3 Monaten
Das Filmprogramm
swen, vor 3 Monaten
Die Aushangfotos
swen, vor 3 Monaten
Links - International
Auszeichnungen / Preise
Zeitschriften
Blogs
Foren und Magazine
Kunst / Illustrationen etc.
Podcasts
Sonstiges
antville
RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher